TUINA ANMO: Hospitation

Lernen durch Beobachten

Besuchen Sie gerade einen dreijährigen Tuina-Diplom-Lehrgang und wollen schon im Rahmen Ihrer Ausbildung in eine TCM-Praxis hineinschnuppern? Beim Hospitieren haben Sie die Möglichkeit, Einblick in meinen Arbeitsalltag mit meinen Klienten zu gewinnen. Zentrale Themen sind das Erstellen einer TCM-Differenzialdiagnostik (Zunge, Puls, Körperdiagnostik etc.) mit Anwendungskonzept und Ausführung bei unterschiedlichsten Beschwerden. Sie sehen die Massagegriffe der Tuina, Gua Sha, das Schröpfen und Moxen sowie den Einsatz von Tapes und Vielem mehr.

Tuina Anmo Hospitation Setting 3 Personen
Schroepfglas Lehrbuch

Ablauf

Sie lernen beim Hospitieren durch Zusehen und Zuhören. Fragen erörtern wir unter vier Augen, um eine entspannte, ruhige Atmosphäre zu bewahren. Dem 1-zu-1-Prinzip folgend, wie im alten China üblich (1 Schüler, 1 Lehrer), ersuche ich um Verständnis, dass nur 1 Hospitierende/r pro Einheit (Halbtags oder Ganztags) und nur nach vorheriger Absprache mit den Klienten teilnehmen kann. Gelegentlich kommt es vor, dass klientenseitig ein Termin kurzfristig abgesagt wird. Wir nutzen dann die Zeit, um Griffe, Techniken und diagnostische Feinheiten kennenzulernen bzw. zu üben.

Der “ideale” Practitioner

In der TCM, so wie ich es von verschiedensten Lehrern gelernt habe, können Sie nur Qi übertragen und Ihren Klienten helfen, wenn es Ihnen selbst gut geht und wenn Sie mit ganzem Herzen bei der Sache sind. Es kommt nicht darauf an, wie viele Techniken Sie beherrschen und Akupunkturpunkte auswendig können, sondern es geht um Ihre Präsenz und Empathie verdichtet auf den Moment auf den es ankommt. Sie lernen, wie man therapeutisch angepasst und effizient arbeitet, ohne außer Atem zu kommen. Denn Sie haben sich für einen Weg entschieden, von dem Sie und Ihre Klienten ein Leben lang profitieren werden. Es freut mich, Sie ein Stück dieses Weges unterstützend begleiten zu dürfen.

Hospitation - Haende im Gegenlicht

Hospitation nach Absprache in Wien oder Tulln

  Therapiezentrum Grüngasse
Grüngasse 25/3a, 1050 Wien

Termine: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
vormittags von 09:00 - 13:00 Uhr (4,8 UE)
nachmittags von 15:00 - 19:00 Uhr (4,8 UE)

  Zentrum der Gesundheit
Rathausplatz 3/2, 3430 Tulln

Termine: Donnerstags bzw. Mittwochs 2 x pro Monat
vormittags von 09:00 - 13:00 Uhr (4,8 UE)
nachmittags von 15:00 - 19:00 Uhr (4,8 UE)

Investition
  • 90 € für den halben Tag
  • 144 € für den ganzen Tag
  • 495 € für fünf Tage

Last but not least:
Ich bitte um Verständnis, dass die Hospitation ausschließlich Manualtherapeuten und Masseuren in Ausbildung oder abgeschlossener Ausbildung vorbehalten ist. Sie erhalten eine von mir unterfertigte Teilnahmebestätigung mit den konsumierten Unterrichtseinheiten. Bitte nehmen Sie Schreibutensilien und bequeme Kleidung mit.

Terminvereinbarung:

Monica Montero-Wiesner

Diplomierte Tuina Anmo Praktikerin
  + 43 660 416 65 92
  monica@tuinaanmo.at